Gerhard Schneglberger
 

 

Ende der 70er habe ich mit einer Kodak-Instamatic-Kamera (die mit den aufsteckbaren Blitzwürfeln) meine ersten Fotos gemacht und dabei die Freude am fotografieren entdeckt.
Nach dem Bundesheer 1980 habe mir dann eine Minolta-Ausrüstung gekauft und bin dem Fotoclub Ort beigetreten.

Zehn Jahre später musste die „Minolta-XG1“ dem Nikon-System weichen.

Mit meiner Ausrüstung rund um die Nikon „801S“ war ich lange Jahre sehr zufrieden.

Um zumindest einen Teil dieser Ausrüstung weiter verwenden zu können, fotografiere ich seit dem Umstieg auf die digitale Fotografie nun mit einer Nikon "D90", seit einem Jahr ergänzt durch eine „D7100“.

 

     
zurück    
zur Galerie    


Copyright © 2019. All Rights Reserved.