Voigtländer Bergheil

Gebaut von 1918 bis 1936, insgesamt 80.000 Stück.

Die Bergheil war eine universelle, bestens ausgestattete Plattenkamera für die  Formate 4,5 x 6, 6 x 9, 9 x 12 oder 10 x 15 cm.
Sie verfügte über dreifachen Auszug, Höhen- und Seitenverstellung, 2 Libellen, Rahmensucher, Brillantsucher und Wechselobjektive, wie Radiar, Collinear, Dynar und das berühmte Heliar.

Von der Bergheil gab es mehrere Versionen, darunter auch eine Luxusausführung mit grüner oder brauner Belederung.
Die Bergheil war die letzte der von Voigtländer gebauten Plattenkameras.

 

 



Copyright © 2019. All Rights Reserved.